Mitgliederversammlung in Willich

Mit eineinhalb Jahren Verspätung fand am Dienstag, den 5. Oktober 2021, um 19.00 Uhr unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Trotz der Corona-Auflagen (2G-Regel) fanden sich ca. 30 Mitglieder des Kreisverbandes Viersen  in der Robert-Schuman-Europaschule in Willich ein.

Auf der Tagesordnung stand ein umfangreiches Programm mit Kassenberichten, Rechenschaftsbericht, Satzungsänderungen, Vorstandswahlen und Jubilarehrungen.

Zu Beginn erläuterte Margret Schernitz-Weber Eingaben und Ausgaben der vergangenen beiden Geschäftsjahre, ergänzt durch Ausführungen des stellvertretenden Kassierers Siegfried Scharmann. Die Kasse war durch Brigitte Hüpgen-Schüürmann und Sabine Kast geprüft worden. Es gab keinerlei Grund für Beanstandungen.

Nach intensiver Aussprache beschloss die Versammlung, die jährlichen Spenden für die Pro Paraguay Initiative und Fair Childhood fortzusetzen.

Danach gaben Björn Dexheimer und Robin Meis, unser Leitungsteam, einen Überblick über die Vorstandsarbeit unter Corona-Bedingungen. Einige Stichworte mögen hier genügen: Personalratswahlkampf, Eröffnung der Geschäftsstelle in Viersen, Beschäftigung von Claudia Dexheimer, Fortbildungsangebote über Online-Konferenzen zu versch. Themen, Mitgliederentwicklung der letzten Jahre.

Die Satzungsänderung wurde einstimmig verabschiedet, ebenso wurde der geschäftsführende Vorstand ohne Gegenstimme entlastet und bestätigt. Die Ergebnisse der Wahlen können auf der Homepage nachgelesen werden.

Da seit der letzten Mitgliederversammlung zweieinhalb Jahre vergangen waren, wurden zahlreiche Jubilare für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt bzw. zu einem runden Geburtstag beglückwünscht.

Jubilarehrung. Agatha Weber, die langjährige Vorsitzende des KV Viersen, wurde gleich doppelt geehrt – wegen ihrer langjährigen Mitgliedschaft und ihres runden Geburtstages.

Weitere Programmpunkte:

Claudia Dexheimer wurde für ihr Engagement beim Aufbau der Geschäftsstelle ein Blumenstrauß überreicht.
Gunter Fischer wurde aus der GEW-Arbeit im KV Viersen mit einem Blumenstrauß verabschiedet, da er sich einem anderen Kreisverband anschließen wird.

Das Essen wurde in diesem Jahr vom Restaurant Ela aus Kempen geliefert.

Gegen 22.00 Uhr endete ein sehr harmonischer Abend.

Sigrid Klein und HaJo Busch

Kommentare sind geschlossen.